Lesbensex im Stasiknast

Sadomasosex Spiele im Stasiknast

Lesbensex im StasiknastAuch wenn die DDR schon lange Geschichte ist, gibt es immer noch den einen oder anderen Stasiknast. Dabei handelt es sich nicht um offzielle Gefängnisse. Vielmehr haben sich Privatpersonen ihren eigenen Stasiknast errichtet und dabei auf Originalteile eines echten Stasikanst zurück gegriffen.

So auch in den Kellergewölben der Ruine, die Edda und Judy entdeckt haben. Während die beiden die alten Zellen im Stasiknast erkunden, werden sie vom Wärter und seiner sadistischen Komplizin überrascht.

Die Frau trägt sogar eine echte Uniform aus der DDR Zeit. Edda und Judy fügen sich ihrem Schicksal und den sadistischen Spielen der beiden Aufseher.

Dazu gehört es auch, der Wärterin mit Lesbensex Lust zu verschaffen. Ausgiebig müssen die beiden Sadomaso Girls die große Fotze der uniformierten Herrin lecken. Doch damit nicht genug der Lesbensex Spiele. Während Edda die großen Schamlippen der Uniformierten auseinander zieht und ihre Zunge über die geöffnete Möse und den großen Kitzler geliten lässt, kümmert sich Judy um die Kehrseite der Wärterin. Ausgiebig werden die Pospalte und natürlich auch die Rosette mit der Zunge stimuliert. Ein echter geiler Dreier mit Lesbensex.

Der Herr greift in den Lesbensex im Stasiknast ein

Bislang hat der Herr dem Lesbensex Treiben nur zugeschaut. Nun greift er selbst in das Geschehen ein. Eröffnet die oberen Knöpfe des Uniformkleides und legt die Titten der Wärterin frei. Während der mit den Fingern die großen Nippel zwirbelt, schreit sie ihren Orgasmus laut heraus.